Fuß von der Bremse!

Modul 4
Leitfaden zum Projekt.

Als Selbständige haben wir auch im Alltag immer wieder neue Ideen – sei es, weil uns neue Themen interessieren oder weil wir im Gespräch mit anderen kreativ werden. Diese Ideen zu entwickeln und Pläne zu schmieden, ist oft das, was uns motiviert und neue Energie freisetzt.
Der Frust setzt dann ein, wenn wir merken, dass wir die ersten Schritte zur Umsetzung nur schwer gehen können. Alle Beteiligten haben zu tun: Geldverdienen, Deadlines, Familie sind nur ein paar Begründungen, die wir hören oder selbst vorbringen.
Wir verfolgen die Sache dann noch eine Weile, jammern über ausbleibende Erfolge und legen das Vorhaben zu den anderen genauso verkümmerten Ideen. Wir wünschen uns, etwas zu verändern und uns mit erzielten Ergebnissen zu beflügeln. Nach und nach zweifeln wir an unseren Fähigkeiten, begegnen neuen Einfällen mit Skepsis und vergeben vielleicht Chancen, die uns weiterbringen können.

In diesem Modul machen Sie Ihr Projekt für sich und die angrenzenden Systeme handhabbar finden Wege, leicht in Ihren Alltag und das operativen Geschäft zu integrieren. Oft stehen wir uns selbst im Weg; um den von Ihnen entworfenen Projektplan umzusetzen, analysieren Sie gemeinsam im Seminar individuelle Engpässe. Es gibt zum Beispiel Wachstumsbremsen, die einen davon abhalten, das Geschäft zu vergrößern. Es  widersprechen sich etwa die Wünsche, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen und zugleich eine Filiale in einer anderen Stadt zu eröffnen – wenn ich davon ausgehe, zwei Mal pro Woche persönlich vor Ort zu sein. 

Hilfreiche Fragen können hier sein:

  • Welche Tätigkeiten motivieren mich, welche frustrieren mich?
  • Welche Gedanken schaffen es, dass ich notwendige Schritte nicht tue?
  • Wie sind meine Handlungsspielräume gestaltet und wer gestaltet sie?
  • Welches Tempo ist für mich richtig?
Konkret im VIERTEN Baustein

Sie erstellen einen wirklichkeitsnahen und erfüllbaren Plan, wie Sie Ihr Vorhaben beginnen und bis zum Ende verwirklichen. Wir zeigen Ihnen, an welchen Stellen und mit welchen Mitteln Sie die Umsetzung steuern. Nach dem Wochenende kennen Sie die Aufgaben, die zur Umsetzung nötig sind, haben Methoden kennengelernt und Strategien für ein individuell passendes Selbst- und Zeitmanagement entwickelt.
Am Ende wissen Sie, wie Sie selbst die Dinge besser steuern können und haben sich selbst in die Lage versetzt, bewusst die Steuerungsknöpfe zu bedienen.

Selbstständig sein, heute und auch noch morgen!

TERMINE:
13. – 15. Juni 2019